07. Oktober 2020

Stopp des Kartenverkaufs

HC Eintracht stellt Kartenverkauf bis auf weiteres ein

Eintracht-Heimspiel gegen den HC Empor Rostock
Foto: HC Eintracht

Liebe Fans und Handballfreunde,

 

wir müssen den Vorverkauf von Dauerkarten und Tageskarten für die Heimspiele der kommenden Saison mit sofortiger Wirkung und bis auf weiteres einstellen.

 

Grund hierfür ist ein neuer Entwurf der Niedersächsischen Corona-Verordnung, die die Zuschauerzahl auf maximal 500 begrenzt und die voraussichtlich am 08.10.2020 in Kraft treten wird. 

 

Die Dauerkarten, die bisher in unserer Geschäftsstelle - Pappelallee 1a, 31137 Hildesheim - abgeholt worden sind, behalten ihre Gültigkeit.

Reservierte VIP-Dauerkarten behalten auch ihre Gültigkeit.

 

Die bereits erworbenen Tagestickets für das kommende Heimspiel am Sonntag, dem 11. Oktober 2020 verlieren ausnahmslos ihre Gültigkeit, die Kosten werden selbstverständlich zurückerstattet. Diese Karten werden storniert, ein Einlass darf und wird nicht gewährt werden.

 

Alle reservierten, bisher aber nicht abgeholten Dauerkarten werden NICHT mehr ausgegeben. 

 

Wir geben euch zeitnah eine Information, sollten wir noch eine Ausnahmegenehmigung erreichen, die uns einen Einlass von mehr als 500 Zuschauern erlaubt.

 

Wir bedauern diese Maßnahmen außerordentlich und bitten um Verständnis, aber in diesem Fall bleibt uns zunächst keine andere Möglichkeit.

 

Für weitere Informationen stehen wir unter 05121/ 9127 - 755 oder unter info@hceintracht-hildesheim.de für euch zur Verfügung. 

 

Euer Martin Murawski

Sportdirektor HC Eintracht Hildesheim