05. August 2022

Lothar bleibt Kapitän!

Der Mannschaftsrat wurde neu gewählt.

Eintracht-Heimspiel gegen den HC Empor Rostock
Der neue Mannschaftsrat

Der Schweiß fließt während der Übungseinheiten, aber auch für Teambildung und die Verteilung der Ämter bleibt für unser Team Zeit im Trainingslager in Schwerin. Trainer Daniel Deutsch will auch in der kommenden Saison mit Lothar von Hermanni in die Spiele gehen, als Co-Kapitän wird ihm Rene Gruszka nicht nur auf, sondern auch neben dem Spielfeld zur Seite stehen. Die beiden Kapitäne sind wichtiges Bindeglied zwischen Mannschaft, Trainerteam und sportlicher Leitung. Gleiches gilt aber auch für den Mannschaftsrat. Von der Mannschaft wurden Moritz Schade, Jakub Tonar und Konstantin Madert in dieses Gremium gewählt. Die drei erfahrenen Akteure sollen ebenfalls als Bindeglied agieren, aber auch bei internen Problemen einzelner Spieler als beratende Kollegen zur Problembeseitigung beitragen. Noch bis Sonntag wird die Mannschaft in Schwerin bleiben und dafür trainieren, dass auch die Rollen auf dem Spielfeld in Angriff und Abwehr in verschiedenen Varianten klar verteilt sind.