19. März 2022

Rahmenspielplan für Aufstiegsrunde steht fest

Einträchtler gegen Potsdam und Wilhelmshaven zuhause

Eintracht-Heimspiel gegen den HC Empor Rostock
Bild: Rainer Coordes

Die Vorrunde in der dritten Handball-Bundesliga ist gespielt, für zwölf der 82 Teams geht es nun in den Play-Offs um den Aufstieg in die zweite Liga und damit in die entscheidende Phase der Saison. Der HC Eintracht Hildesheim hat dabei laut Rahmenspielplan, den der Deutsche Handball Bund festgelegt hat, zwei Heim- und drei Auswärtsspiele. Zuhause treffen die HC’ler auf den 1. VfL Potsdam und den Wilhelmshavener HV. Auswärts müssen die Hildesheimer gegen den TuS Spenge, den TSV Altenholz und den TuS Vinnhorst ran. 

Im April geht es endlich los. Die Handballer des HC Eintracht Hildesheim starten in die zweite Phase des #Projekt2aus82. In einer Sechsergruppe kämpfen die HC’ler um das begehrte Finalticket. Nur die ersten beiden Teams der Gruppe können weiter um den Aufstieg in die zweite Liga spielen. Den Anfang machen die Handballer aus der Domstadt auswärts beim TuS Spenge, bevor der Topfavorit vom VfL Potsdam nach Hildesheim kommt. Nach Ostern gastieren die Einträchtler dann beim TSV Altenholz, Anfang Mai kommt das Team vom Wilhelmshavener HV in die Volksbank Arena. Den Abschluss der Gruppenphase macht das Niedersachsenderby. Beim TuS Vinnhorst kann es am Ende um alles oder nichts gehen. 

Der Rahmenspielplan inkl. Daten

Wochenende 2. / 3. April - Auswärts TuS Spenge,

08. April, 19:30 Uhr - Heimspiel 1. VfL Potsdam,

23. April, 18:00 Uhr  - Auswärts TSV Altenholz,

08. Mai., 17:00 Uhr - Heimspiel Wilhelmshavener HV,

15. Mai, 17:00 Uhr - Auswärts TuS Vinnhorst.

Ticketverkauf und Dauerkarten

Der Einzelticketvorverkauf für die beiden Heimspiele startet am Montag, 21.03.2022 um 12.00 Uhr. Erwerben können Handballfans die Tickets sowohl online als auch zu den Öffnungszeiten auf der Geschäftsstelle:

Mo. & Fr. 10 – 13 Uhr & Mi. 14 – 17 Uhr

Sonderöffnung: Samstag, 02.04.2022 von 10 – 11 Uhr 

Wer bereits eine Dauerkarte besitzt, kann diese ab Montag, 28.03.2022 in der Geschäftsstelle abholen. Die Bezahlung kann sowohl bar als auch mit EC-Karte erfolgen. Durch die Veröffentlichung des Rahmenspielplans können entsprechend auch die Preise der Dauerkarten kalkuliert werden:

- Herz-Variante inkl. Finale: 45 € für Vollzahler

- Kopf-Variante exkl. Finale: 30 € für Vollzahler

Handballfans, die sich auch jetzt noch eine Dauerkarte sichern wollen, können dies online unter https://www.hceintracht-hildesheim.de/tickets/dauerkarten bequem von Zuhause machen. 

Achtung: Finaltickets gehen erst in den Verkauf, wenn feststehen sollte, dass der HC Eintracht Hildesheim an diesen teilnimmt. Vorher ist weder eine Reservierung noch eine Vorbestellung außerhalb der Herz-Dauerkarte möglich.