16. April 2020

Neuzugang - Jonas Richardt

Der HC Eintracht verpflichtet mit dem 23-jährigen Jonas Richardt seinen ersten Neuzugang

Eintracht-Heimspiel gegen den HC Empor Rostock
Der 23-jährige Jonas Richardt

Der HC Eintracht verpflichtet mit dem 23-jährigen Jonas Richardt seinen ersten Neuzugang für die neue Saison 2020/21. Damit nimmt der Kader weiter Formen an. Der 23-jährige Richardt kommt aus der national bekannten Jugendarbeit des TShV Eisenach und verlässt zum ersten Mal seinen Heimatverein. Seit 2010 trug er kein anderes Trikot als jenes des TShV Eisenach.

Der athletische Linkshänder konnte so bereits Erfahrung in der 2. Liga sammeln und soll nun im Team von Jürgen Bätjer eine tragende Rolle spielen. "Wir mussten die Position des Halbrechten neu besetzen und ich glaube mit Jonas konnten wir einen Spieler mit großem Weiterentwicklungspotential verpflichten, der uns aber auch direkt weiterhelfen kann" sagte Sportdirektor Martin Murawski über die Verpflichtung.

Der "Neue" ist heimatverbunden, daher ist es von Vorteil, dass sein neuer Verein etwas mehr als eine Autostunde entfernt von seinem Geburtstort Eschwege ist. "Für den HC Eintracht sprechen die tolle Ansprache und Wertschätzung, die ich ab dem ersten Gespräch von den Verantwortlichen gespürt habe. Ich sehe hier, gerade mit der tollen Halle im Rücken, ein großes Potential. Ich möchte Teil dieser Entwicklung sein und freue mich auf das neue Abenteuer" sagte Jonas Richardt auf die Frage, warum er sich für den HC Eintracht entschieden habe.

Die Fans der HC Eintracht dürfen auf einen zielstrebigen Jungprofi gespannt sein, der aus der 2. Liga kommt und dort wieder hinmöchte.

Willkommen in Hildesheim, Jonas! Willkommen bei der HC Eintracht!