23. September 2021

„Wir haben wieder die absolute Favoritenrolle“

Talentschmiede der Recken zu Gast in Hildesheim

Eintracht-Heimspiel gegen den HC Empor Rostock
Bild: Stephan Dürdoth

Am 26.09.2021 ist wieder Heimspielsonntag in der Volksbank Arena in Hildesheim. Der HC Eintracht Hildesheim spielt um 17:00 Uhr gegen den Nachbarn vom TSV Burgdorf II. Zuschauer sind unter Beachtung der 3G-Regel erlaubt. Tickets können über die Webseite der HC-Einträchtler (www.hceintracht-hildesheim.de) online bestellt oder auf der HC-Geschäftsstelle erworben werden. Zudem wird das Spiel live über Handballdeutschland.TV übertragen. 

Ein Derby jagt das nächste. Insgesamt acht Mal treffen die HC-Einträchtler auf einen Niedersachsenrivalen. Diese Woche will das Team um Trainer Jürgen Bätjer gegen die Talentschmiede der Recken die Derbypunkte einsammeln. „Das ist eine junge, gut ausgebildete Mannschaft die immer hohes Tempo geht über die Außen.“, weiß der HC-Headcoach Jürgen Bätjer und ist auch auf die bekannten Gesichter vorbereitet. „Mit Matteo Ehlers und Luc Depping sind auch zwei junge Hildesheimer Talente im Kader, die auch schon belohnt wurden und in der ersten Mannschaft mit auf dem Spielberichtsbogen waren und Erstligaluft schnuppern durften.“ Der ein oder andere Fakt ist dem HC-Trainer also bewusst, so richtig einschätzen lässt sich der Derbygegner von Sonntag aber nicht. „Man weiß bei zweiten Mannschaften immer nicht wer letztendlich aufläuft und wer da im Kader der ersten ist oder noch A-Jugend spielen muss.“, ist sich Jürgen Bätjer bewusst. „ Ein zentraler Spieler hat sich letztes Wochenende verletzt, das sah ziemlich schlimm aus am Knie – Gute Besserung an dieser Stelle - ich weiß auch noch nicht ob er wieder spielt, also gibt es viele Variablen.“ Variablen auf die der Cheftrainer in den HC-Reihen sein Team aber sicherlich vorbereitet hat, denn in welcher Rolle das Team am Sonntag ist, ist ihm ebenfalls bewusst: „Aber wir haben wieder die aktuelle Favoritenrolle, der wir gerecht werden wollen.“ 

Um weitere zwei Punkte auf das Pluskonto verbuchen zu können, verspricht Jürgen Bätjer: „Wir bereiten uns akribisch vor und geben alles für einen tollen Heimsieg vor hoffentlich großer Kulisse.“

Eine große Kulisse wünschen sich auch die HC-Spieler. Wer noch kein Ticket für das Derby am Sonntag hat, kann dieses unter www.hceintracht-hildesheim.de online erwerben oder zu den Öffnungszeiten, Montags zwischen 10:00Uhr - 13:00Uhr, Mittwochs von 14:00Uhr bis 17:00Uhr, Freitags zwischen 10:00Uhr - 13:00Uhr und zusätzlich in der Heimspielwoche von 10:00Uhr bis 11:00Uhr auf der HC-Geschäftsstelle.

Für den Besuch in der Volksbank Arena müssen weiterhin folgende Regeln eingehalten werden. Die wichtigsten Punkte im Überblick:

·       Sicherheit durch „3G-Regel“, Zutritt nur für Personen, die nachweislich vollständig geimpft, genesen oder getestet sind (keine Testpflicht für Kinder bis 6 Jahre), der Covid-Antigentest darf nicht älter als 24h sein (Anwurfzeit plus 2h)

·       Registrierung und Einchecken mittels Luca-App,

·       Medizinischer Mund-Nasen-Schutz, wo ein Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann (keine FFP-2 Maskenpflicht), am festen Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden 

·       Getränkeverkauf ist in der VB-Arena ist erlaubt

Ab 14:30 Uhr besteht mittels eines Testzentrums die Möglichkeit sich an der VB-Arena testen zu lassen.