01. August 2020

René Gruszka bleibt dem HC Eintracht Hildesheim erhalten

René Gruszka bleibt beim HC Eintracht Hildesheim

Eintracht-Heimspiel gegen den HC Empor Rostock
René Gruszka bleibt dem HC Eintracht Hildesheim erhalten

René Gruszka läuft auch in der Saison 2020/21 für die HC Eintracht Hildesheim auf. Der 29-jährige Rechtsaußen ist mit mehr als 200 Spielen in der 1. und 2. Bundesliga ein erfahrener Spieler und ist mit über 800 Toren ein Torgarant.

"Ich bin sehr froh, das René auch in der kommenden Spielzeit der Mannschaft erhalten bleibt, er wird mit seiner Erfahrung und Routine der Mannschaft die nötige Stabilität geben",  schätzt der Sportdirektor Martin Murawski den Rechtsaussen als wichtiges Puzzlestück für das Team ein.

Der Linkshänder freut sich, dass er auch in der neuen Spielzeit ein Teil des Teams um Cheftrainer Jürgen Bätjer ist. Der Vertrag hat eine Gültigkeit bis zum bis zum 30.06.2021.